Über mich

Nachdem ich die Pflichtschuljahre absolviert hatte begann ich 2007 mit einer Lehre als Zimmerer. 2012 besuchte ich die HTL Hallein, in der Sparte Bauhandwerker für Zimmerer. Nach 3 Wintersemester konnte ich auch dieses Kapitel erfolgreich abhaken.

Nun zum Sport:

Da ich bis ins 19. Lebensjahr keinen Sport betrieben hatte und mich die ungesunde Lebensweise aus dem Baugewerbe richtig im Griff hatte, war mein damaliges Übergewicht natürlich vorherzusehen. Nach Beendigung meiner Lehre brachte ich bereits 85 kg auf die Waage, bei einer Körpergröße von 174 cm. Nach meinem Auslandspraktikum in Frankreich als Zimmerer zeigte die Waage dann 93 kg an, und das bei immer noch 174 cm Körpergröße. Zusätzlich kamen noch die üblichen Rückenbeschwerden dazu, welche meine schwere körperliche Arbeit mit sich brachte.

2010 im Sommer stand für mich also fest, so geht es nicht weiter. Jetzt muss sich etwas ändern! Denn im Jänner 2011 stand mein Präsenzdienst beim Bundesheer an und ich hatte die begründete Befürchtung, die 100 kg- Marke zu überschreiten, da man beim Bundesheer ja bekanntlich zunimmt.

Ein Freund schenkte mir ein “Probemonat” in einem Fitnessstudio. In diesem Monat entdeckte ich den Sport für mich. Ich begann ganz klassisch mit Krafttraining und leichtem Ausdauertraining. Das Thema Ernährung spielte für mich plötzlich auch eine sehr bedeutende Rolle. Diese zwei neuen Aspekte änderten meinen Lebensstil drastisch.

Ich konnte innerhalb eines Jahres, durch konsequentes Kraft- und Ausdauertraining, kombiniert mit der richtigen Ernährung, 25kg abnehmen.

Nun war es um mich geschehen, Sport war in meinem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht zuletzt weil ich auch meine Rückenbeschwerden durch das Krafttraining beseitigt hatte, sondern auch durch mein neu erworbenes Körpergefühl und das gestärkte Selbstbewusstsein.

Mit meiner Begeisterung für Bewegung entdeckte ich dann weitere Sportarten, wie zum Beispiel das Sportklettern, Alpines Klettern ,Bergsteigen, Mountainbiken, Laufen, verschiedene Kraftsportarten für mich. Nicht nur das Training faszinierte mich, sondern auch die Theorie. Darum eignete ich mir selbstständig ein schon beachtliches Level in Sachen Trainingsplanung, richtiges Ausführen von Übungen/Bewegungen, Sporternährung usw. an. Dieses Wissen konnte ich dann durch meine folgenden Ausbildungen vertiefen und erweitern. Zusätzlich habe ich über die Naturfreunde einige Kletterausbildungen absolviert und bin bei der Ortsgruppe Geboltskirchen als Referent für “Bergsteigen/Alpines Klettern und Klettersteige” verantwortlich. In dieser Funktion organisiere und leite ich regelmäßig geführte Bergtouren, Klettersteige und Klettertouren. Aktuelles erfährst du über die Homepage der Naturfreunde Geboltskirchen.

Mein Neues Ziel war dann schnell klar. Da ich selbst durch konsequentes Training und gesunde Ernährung “Fit” wurde, ist es mir nun ein Bedürfnis, andere Menschen auf diesem Weg zu unterstützen und durch meine Erfahrung zum Erfolg zu verhelfen.

Also schrieb ich mich für die “Dipl. Professional Health Fitness- & Personal Trainer” Ausbildung an der Flexyfit-Academy in Wien ein.

Durch das neue Wissen, den vielen Eindrücken aus meiner Ausbildung sowie meiner bisherigen sportlichen Erfahrung, kann ich dich zu deinen Zielen und Vorstellungen begleiten, dich auf dem Weg dorthin motivieren, anzuspornen und antreiben.

 

Ich helfe dir Sport und gesunde Ernährung in deinen Alltag zu integrieren, effektiv, langfristig und nachhaltig deine Gesundheit und Fitness zu verbessern

Ich freu mich auf unsere Zusammenarbeit und hoffe dass auch dich das Sportfieber erwischt!

sportliche Grüße

Sebastian